AGB

§ 1 Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die über unseren Online-Shop auf der Internetseite www.shop.finnsa-shop.de abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur soweit sie von uns im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt sind.

Wir weisen darauf hin, dass sich unsere Angebote ausschließlich an Unternehmer und Gewerbetreibende richten. Ein Vertragsschluss mit Verbrauchern wird hiermit ausgeschlossen.

Vertragspartner des Kunden und Verkäufer der unter www.shop.finnsa-shop.deangebotenen Ware ist die

Finnsa GmbH
Marburger Str. 35
D-36304 Alsfeld
Telefon: +49 (0) 66 31 / 96 88-0
Telefax: +49 (0) 66 31 / 96 88-96
E-Mail: info@finnsa.de
Internet: www.finnsa.de

vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Helm.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss/Registrierung

2.1. Wir bieten Ihnen als Kunden die Möglichkeit, Waren in unserem Online Shop elektronisch zu bestellen. Die Abbildungen in unserem Online-Shop dienen lediglich der Produktpräsentation und stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar.

2.2. Bevor Sie in unserem Online-Shop eine Bestellung abgeben können, müssen Sie sich registrieren lassen, damit wir Ihre Unternehmereigenschaft überprüfen können. Hierfür bitten wir Sie, den Prozess der Registrierung zu durchlaufen und die hierfür erforderlichen Angaben zu tätigen. Bei erfolgreicher Registrierung werden wir Ihnen die erforderlichen Zugangsdaten zuweisen. Sodann können Sie im Online-Shop Ihre verbindliche Bestellung abgeben.

2.3. Eine verbindliche Bestellung wird durch den Kunden abgegeben, wenn am Ende des Bestellprozesses der Button „Zahlungspflichtig Bestellen“ aktiviert wird.

Die bis zum Abschluss des Bestellvorgangs eingegebenen Daten und der „Warenkorb“ können jederzeit geändert werden.

2.4. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

 

§ 3 Lieferung / Warenpreise und Versandkosten

3.1. Lieferungen erfolgen im Bundesgebiet der Bundesrepublik Deutschland sowie in die EU-Mitgliedsstaaten.

Bei vorrätigen Artikeln beträgt die Lieferzeit ca. 3-5 Werktage. Hiervon abweichende Lieferzeiten werden bei der Produktbeschreibung konkret angegeben.

Bestellte Ware liefern wir entweder selbst oder unter Beauftragung von Dritten (z.B. DHL) an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

3.2. Die im Online-Shop angegebenen Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer. Es handelt sich um Nettopreise. Hinzu kommen die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie anfallende Liefer- und Versandkosten. Diese werden Ihnen während des Bestellvorgangs konkret angegeben.

Für Lieferungen innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland berechnen wir generell 7,95 € per DHL – je Paket. Versandkosten für Speditionsartikel berechnen wir generell mit 44,90 €.

Die Höhe der von uns zusätzlich erhobenen Versand- und Lieferkosten wird Ihnen während des Bestellvorgangs gesondert mitgeteilt.

Für Lieferungen innerhalb der EU beachten Sie bitte unsere gesonderte Versandkostenaufstellung für die einzelnen Länder, welche Ihnen während des Bestellvorgangs für Lieferungen innerhalb der EU angezeigt wird.

3.3. Lieferungen in andere Staaten und Länder sind grundsätzlich nicht vorgesehen, können jedoch im Einzelfall vereinbart werden. Bitte senden Sie uns hierzu eine Mail an info@finnsa.de oder rufen uns an +49-6631-96880!

§ 4 Zahlungsarten

4.1. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, wahlweise per Vorauskasse, Bankeinzug oder auf Rechnung zu zahlen.

Bei der Zahlungsart Bankeinzug gewähren wir 3% Skonto und bei Vorauskasse 2% Skonto auf den Kaufpreis. Die Zahlungsart Bankeinzug ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Bei der Zahlungsart Rechnung gewähren wir bei Zahlungseingang innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsschluss 2 % Skonto. Bei Lieferung auf Rechnung beträgt das Zahlungsziel 30 Tage nach Vertragsschluss.

4.2. Bei der Zahlungsart Vorauskasse überweisen Sie den fälligen Betrag bitte auf eines unserer nachstehenden Konten:

Sparkasse Oberhessen
IBAN: DE96 5185 0079 0301 9502 25
BIC: HELADEF1FRI

VR-Bank Hessenland eG
IBAN: DE34 5309 3200 0001 3048 52
BIC: GENODE51ALS

Wir liefern umgehend die bestellte Ware nach Ihrem Zahlungseingang.

4.3. Bei der Auswahl der Zahlungsart Bankeinzug erfolgt die Belastung Ihres Kontos 1-2 Werktage nach Warenversand.

4.4. Wir behalten uns den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten im Einzelfall vor.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 6 Garantie

Wir übernehmen für die gelieferte Ware eine Garantie für Materialfehler von einem Jahr ab Übergabe der Ware an den Kunden. Voraussetzung ist hierfür stets die sachgemäße Behandlung der Ware und dass der Garantiefall innerhalb der Garantiefrist eingetreten und vom Kunden unverzüglich, spätestens innerhalb von zwei Wochen, uns gegenüber angezeigt wird. Ausgenommen von dieser Garantie sind Leuchtmittel.

§ 7 Mängelgewährleistung und Rügepflichten 

7.1. Ansprüche des Bestellers wegen Mängeln des Vertragsgegenstandes setzen voraus, dass dieser seinen Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB ordnungsgemäß nachgekommen ist. Der Besteller ist verpflichtet, erkennbare Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware, nicht erkennbare Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach deren Entdeckung schriftlich zu rügen. Es handelt sich hierbei um Ausschlussfristen.
Für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge kommt es auf den Zeitpunkt ihres Zugangs bei dem Verkäufer an. Bei nicht rechtzeitiger Mängelrüge ist jede Gewährleistung ausgeschlossen.

7.2. Die Verjährungsfrist für Ansprüche des Bestellers wegen Mängeln am Vertragsgegenstand beträgt 12 Monate ab Gefahrübergang. Ausgenommen hiervon ist eine Haftung wegen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit sowie eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruhen. Dies gilt auch für Schäden, die durch unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht werden.

7.3. Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge beheben wir die Mängel im Wege der Nacherfüllung nach unserer Wahl durch die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache. Wir sind berechtigt, nach den gesetzlichen Bestimmungen eine Nacherfüllung zu verweigern. Im Falle der Weigerung der Nacherfüllung, ihres Fehlschlagens oder ihrer Unzumutbarkeit für den Besteller ist dieser zum Rücktritt oder zur Minderung gemäß des nachfolgenden Absatzes berechtigt.
Zum Rücktritt vom Vertrag – soweit ein Rücktritt nicht gesetzlich ausgeschlossen – oder zur Minderung des Kaufpreises ist der Besteller erst nach erfolglosem Ablauf einer von ihm gesetzten angemessenen Frist zur Nacherfüllung berechtigt, es sei denn, die Fristsetzung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen entbehrlich. 
Im Falle des Rücktritts haftet der Besteller für Verschlechterung, Untergang und nicht gezogene Nutzungen nicht nur für die eigenübliche Sorgfalt, sondern für jedes fahrlässige und vorsätzliche Verschulden.

§ 8 Haftung

8.1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz werden hiermit ausgeschlossen. Von diesem Haftungsausschluss werden jedoch Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Finnsa GmbH, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, ausgenommen.

Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet Finnsa GmbH nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

8.2.Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden von uns ausschließlich im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß dem Bundesdatenschutzgesetzt und dem Telemediengesetz, erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Ergänzende Informationen zum Datenschutz sowie zu Art, Umfang und Zweck der unsererseits vorgenommenen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten stellen wir im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf www.shop.finnsa-shop.debereit.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

Für die Geltung dieser AGB sowie des Vertragsverhältnisses zwischen uns und dem Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist stets Alsfeld. 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

B. Kundeninformationen

I. Vertragspartner:

Finnsa GmbH
Marburger Str. 35
D-36304 Alsfeld
Telefon: +49 (0) 66 31 / 96 88-0
Telefax: +49 (0) 66 31 / 96 88-96
E-Mail: info@finnsa.de
Internet: www.finnsa.de

Geschäftsführer: Uwe Helm

Handelsregister:

Registergericht: Amtsgericht Gießen
Registernummer: HRB 5003
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a
Umsatzsteuergesetz: DE 112607206

 

II. Informationen über einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen:

a) Produktauswahl und Warenkorb

Nach Auswahl des gewünschten Produktes aus der Angebotsliste können Sie dieses durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ in den virtuellen Warenkorb legen.

Den aktuellen Inhalt des virtuellen Warenkorbs können Sie jederzeit z.B. am oberen rechten Bildschirmrand durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ einsehen. Wenn Sie die ausgewählten Produkte kaufen wollen, klicken Sie im Warenkorb auf den Button „zur Kasse“.

Wenn Sie die Bestellmenge der einzelnen Artikel ändern möchten, so können Sie dies durch entsprechende Eingabe der gewünschten Menge im Warenkorb in dem Eingabefeld „Anzahl“ und anschließendem Anklicken des Buttons „Aktualisieren“ vornehmen.

Die in den Warenkorb gelegten Artikel können Sie durch Setzen des Häkchens bei „Entfernen“ und anschließendem Anklicken des Buttons „Aktualisieren“ aus dem Warenkorb herausnehmen. 

Bis zum Abschluss des Bestellvorgangs können Sie die Ware jederzeit aus dem Warenkorb entfernen oder auch die Bestellmenge verändern.

Wenn Sie weitere Produkte kaufen möchten, klicken Sie auf den Button „weiter einkaufen“.

Wenn Sie die ausgewählten Produkte kaufen wollen, klicken Sie auf den Button „zur Kasse“.

 

b) Lieferadresse wählen

Nach Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ erscheint die Seitenansicht „Lieferadresse wählen“.

Auf der Seitenansicht „Lieferadresse wählen“ wird die von Ihnen angegebene Lieferadresse angezeigt. Wenn Sie eine andere Lieferadresse angeben möchten, können Sie diese, soweit bereits vorhanden, aus dem Adressbuch entnehmen. Sie haben auch die Möglichkeit, durch Anklicken des Buttons „Neue Adresse“ eine weitere Lieferadresse anzulegen.

In dem Feld „Lieferadresse wählen“ wird Ihnen die zur Verfügung gestellte Versandart angezeigt.

Wenn Sie die Lieferadresse ausgewählt haben, können Sie durch Anklicken des Buttons „weiter“ den Bestellvorgang fortführen.

 

c) Zahlungsart wählen

Nach Durchlaufen der Seitenansicht „Lieferadresse wählen“ erscheint die Seitenansicht „Zahlungsart wählen“. Hier können Sie zwischen den Zahlungsarten Vorauskasse, Rechnung und Bankeinzug auswählen. Nach Auswahl der von Ihnen gewünschten Zahlungsart gelangen Sie durch Klicken des Buttons „weiter“ zur Seitenansicht „Bestätigen“.

 

d) Bestätigen

Auf der Seitenansicht „Bestätigen“ werden Ihre Angaben zur Bestellung zusammengefasst. Vor verbindlicher Abgabe Ihrer Bestellung haben Sie hier nochmals die Gelegenheit, Eingabefehler zu erkennen und diese durch die Ihnen zur Verfügung stehenden Eingabehilfen (z.B. Maus oder Tastatur) zu berichtigen.

Entspricht die Bestellung Ihren Wünschen, lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und setzen Sie bitte das Häkchen bei „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und anerkannt“.

Wenn Sie den Bestellvorgang abschließen möchten, klicken Sie auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ am rechten unteren Bildschirmrand. Ihre Bestellung wird an uns übermittelt. Der Vertragsschluss mit Ihnen erfolgt nach § 2 unserer AGB`s.

 

III. Informationen über die Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den AGB in Textform (z.B. E-Mail) zugesandt. Der Vertragstext kann von dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nicht mehr über die Internetseite des Verkäufers abgerufen werden.
Zuletzt angesehen